top of page

Late-Talker, Sprachstörung oder Spätzünder?

Die Sprachentwicklung bei U-3-Kindern
richtig einschätzen und fördern!

In den ersten drei Lebensjahren sind die Unterschiede
in der (Sprach-)Entwicklung riesengroß!

Trotzdem ist es sehr wichtig, frühzeitig zu erkennen, ob die Sprachentwicklung noch im "Grünen Bereich" ist oder ob Unterstützung nötig ist.

Du willst die Sprache der Jüngsten fördern, ohne zu schulisch zu sein?
Du willst frühzeitig erkennen, ob alles noch im grünen Bereich ist,
ohne Panik zu verbreiten?
Du willst bei Mehrsprachigkeit wissen, wie die Sprachentwicklung verläuft?
Du willst wissen, was zu tun ist, wenn ein Zweijähriges noch keine Wörter spricht?
Du willst wissen, wie du wertschätzend und zielführend bei Auffälligkeiten
mit den Eltern sprechen kannst?

Du möchtest die Sprachentwicklung der Jüngsten richtig einschätzen
und gut unterstützen?

Kinder besitzen alles Notwenige, um neugierig ihre Umwelt zu erforschen, ihre Kraft und Beweglichkeit zu entwickeln und das Sprechen zu lernen.

Aber sie brauchen geeignete Bedingung dafür.

Wer Kinder unter drei Jahren in ihrer (Sprach-) Entwicklung unterstützen möchte, muss Bescheid wissen über ihre Bedürfnisse und ihre Strategien, die Welt zu begreifen.

 

Auch scheinbar Alltägliches wie Essens- und Pflegephasen oder das Ausräumen von Schubladen sind für die Kinder wichtige Lerngelegenheiten.

Nie wieder ist der Lernzuwachs im Leben eines Menschen so groß wie in den ersten drei Jahren.

In diesem Seminar erfährst du, wie eine professionelle und feinfühlige Entwicklungsbegleitung und eine erfolgreiche Sprachförderung gelingen kann.

Dies sind die Inhalte des Seminars

Was Kund*innen über meine Arbeit sagen

 Hier ein paar Stimmen und Dankesbriefe meiner Seminarteilnehmer*innen aus anderen Angeboten :

Liebe Siglinde,
die drei Stunden Online-Coaching mit Dir waren richtig klasse! Du hast mir sehr viel mitgegeben und dass Du dann noch spezifisch meine Wünsche berücksichtigt hast und Du mir so viel Material zur Verfügung gestellt hast,
fand ich ich großartig!

Liebe Frau Czenkusch,
Ihre beiden Seminare zum Thema Kommunikation haben mir sowohl im beruflichen als auch im privaten Umfeld so viel gebracht, dass ich noch immer mit großer Begeisterung davon erzähle.

Liebe Siglinde,
ich möchte mich noch einmal für die tolle Fortbildung letzte Woche bedanken.
Für mich persönlich und ich denke, dass das auch für das gesamte Team gilt, waren die Inhalte sehr hilfreich!

20230927_103655_edited.jpg

Häufig gestellte Fragen:

Wie erfolgt die Bezahlung des Seminars? Die Bezahlung des Seminars erfolgt ausschließlich auf Rechnung. Die Rechnung erhältst Du sofort nach Buchung des Seminars, zusammen mit den ersten Unterlagen zum Einstieg in das Seminar.

Kann ich die Rechnung auch auf meine Einrichtung/Firma ausstellen lassen? Ja, Du kannst die Rechnung auf Deine Firma/Einrichtung ausstellen lassen oder auf Deine private Adresse. Im Buchungsformular gibst Du die entsprechende Adresse ein, auf die die Rechnung ausgestellt werden soll.

Welche Technik brauche ich für das Coaching? Du benötigst einen PC/Laptop mit Mikrofon und Kamera und einen WLan-Anschluss. Ein Drucker zum Ausdrucken der Unterlagen (s/w reicht) wäre gut.

Ich möchte mich
für das Online-Seminar
"Late Talker"
am 20.06.2024
von 9:00 bis 15:00 Uhr
für 119,- € (netto)
anmelden.


Bitte trage die Rechnungsanschrift ein.

Ausgebucht!

Vielen Dank für Deine Anmeldung zum Online-Seminar!
Du erhältst zeitnah die Rechnung, den Zoom-Link
und Deine Unterlagen zur Vorbereitung auf den Kurs.

20240312_112955_edited_edited.jpg

Du möchtest gerne
für dein Team

das Seminar "Late Talker"

als Inhouse- oder
Online-Fortbildung buchen?

Gerne!
Lass uns darüber sprechen!

Ich bin ein Textabschnitt. Klicke hier, um deinen eigenen Text hinzuzufügen und mich zu bearbeiten.

Datenschutz

Hier kannst du dich anmelden.

bottom of page